Luftreinigungsgeräte

Die meisten Allergene, wie zum Beispiel Pollen und Staub, gelangen über die Luft in unsere Atemwege. Stoffe, die Allergien auslösen gelangen durch kleinste Öffnungen in Räumlichkeiten und werden auch über unsere Kleidung in die Büroräume gebracht. Luftreiniger (manchmal auch als Luftwäscher bezeichnet) können gegen Allergien helfen, indem sie die Raumluft reinigen. Jeder, der sich schon einmal die Luftaustrittsöffnung eines PC angesehen hat, der über mehrere Jahre täglich im Büro genutzt wurde, wird erstaunt sein, welche große Menge an Partikeln dort zu finden sind.

Die wissenschaftliche Debatte über die Verbreitung von Viren über Aerosolwolken hat dem Thema Luftreinigung in Büro- und Geschäftsräumen eine neue Dimension verliehen.

Viren übertragen sich vor allem über winzige Tröpfchen. Luftreiniger, die dem Virus mit UV-Licht, Ozon oder speziellen Filtern zusetzen, können das Ansteckungsrisiko deutlich senken. Damit sind entsprechende Systeme zur Luftreinigung sehr wirksam und eine sinnvolle Ergänzung der üblichen Desinfektionsmaßnahmen.
Besonders sinnvoll ist der Einsatz in Wartebereichen, Konferenzräumen und in Räumen mit mehreren Büroarbeitsplätzen.

Das S+B Team unterstützt Sie gern, wenn es um die Auswahl eines geeigneten Luftreinigers geht. Dabei geht es vorrangig um die:

  • Art der Filterung (z.B. 360°-Patronenbauform)
  • Qualität der Filterung (z.B. HEPA-Reinigung mit Abscheidegrad ab 99,97% bei 0,3μm Teilchengröße)
  • Leistungsklasse im Bezug zu Raumgröße und Einsatzbereich (Büro, Ladengeschäft, Friseur, Pflegebereiche, Arztpraxis...)
  • Geräuschpegel (z.B. 17dB)
  • Energieverbrauch (kWh je m³ gereinigte Raumluft)

Wir erarbeiten Ihnen gern ein Angebot, welches zu Ihrem Bedarf passt: 0340 / 26014-0 E-Mail schreiben
Nutzen Sie auch die Möglichkeit einer unverbindlichen Teststellung!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen